So findest Du deinen richtigen Prepaidtarif

Hinweise für den richtigen Prepaidtarif

B ereits seit längerer Zeit gibt es Prepaid Handykarten auf dem Mobilfunkmarkt. Ursprünglich wurden diese entwickelt, um Eltern zu ermöglichen, das Telefonierverhalten ihrer Kinder und damit die Kosten unter Kontrolle zu behalten.

Auch heute noch ist eine Prepaid Handykarte optimal für Kinder oder Jugendliche.

Beim Prepaid Tarif handelt es sich um eine Handykarte, die Sie zunächst mit einem Guthaben aufladen müssen, bevor Sie damit telefonieren können. Das auf der Karte enthaltene Guthaben kann also nach und nach abtelefoniert werden. Der große Vorteil bei diesem Modell ist die vollständige Kostenkontrolle. Es besteht keine Gefahr, am Monatsende eine horrende Rechnung vom Mobilfunkbetreiber zu erhalten. Auch die monatliche Grundgebühr fällt beim Prepaid Tarif vollständig weg.

Inzwischen kann eine Prepaid Handykarte jedoch auch für Leute interessant sein, die besonders günstig telefonieren wollen und dabei keinen Wert darauf legen, immer das neueste Handy zu besitzen. Auch für alle, die bisher noch kein Handy besaßen, ist dieses Modell interessant.

Viele Kaufhäuser, Discounter und Versandhändler bieten mittlerweile Pakete aus einem Handy und einer Prepaidkarte für weniger als 100 Euro an. Für diesen Betrag darf man natürlich kein Mobiltelefon erwarten, welches der modernsten Generation angehört und alle derzeit erhältlichen technischen Features besitzt. Wer das Gerät aber sowieso nur zum Telefonieren haben möchte, kann hier viel Geld sparen.

Besonders für Gelegenheitstelefonierer oder Senioren, die lediglich zur Sicherheit mobil erreichbar sein möchten, bietet sich eine Prepaid Handykarte an. Da die monatliche Grundgebühr wegfällt, muss hier nur dann etwas bezahlt werden, wenn man auch wirklich telefoniert.

Mittlerweile werden Prepaidkarten auch überall ohne Handy angeboten. Wenn Sie bereits ein Handy besitzen und Ihr Mobilfunkvertrag abgelaufen ist, können Sie das Gerät in Verbindung mit einer Prepaidkarte weiter benutzen und damit einiges an Geld sparen. Doch auch hier gibt es gerade bei den Verbindungskosten teils gewaltige Unterschiede. Vergleichen Sie also die Kosten genau, bevor Sie sich für eine bestimmte Karte entscheiden.